IFAA > Kurse > Kurs A

KURS A

Autogenes Trainingsprogramm für Glaukom (grüner Star) patienten


Durch die Ansammlung von zu viel Kammerwasser im vorderen Augenabschnitt erhöht sich der Augeninnendruck. Eine Stabilisierung wird meistens durch Medikamente (Augentropfen) erreicht. Regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt sind daher unerläßlich. An der Universitätsklinik in Marburg wurde ein Zusammenhang zwischen speziellen Augenentspannungsübungen und Augendrucksenkung festgestellt - diese können Sie im IFAA erlernen.


Sowohl bei der Entstehung von Krankheiten als auch bei der Behandlung stehen die biologischen Prozesse in enger Wechselwirkung mit psychologischen Vorgängen und sozialen Faktoren (Engel, 1977; Niklewski, 1982). Die Verselbständigung des Körpers,ausgelöst durch die chronische Erkrankung soll durch die Entspannungsübungen (Kaluza & Strempel, 1995) in akzeptablen Grenzen gehalten werden.


Literatur:
Engel,E.L.: (1977) The need for a new medical model: a challenge for biomedicine. Science, 196, 129-135.
Kaluza,G. & Strempel,I.: (1995) Effects of Self-Relaxation Methods and Visual Imagery on IOP in Patients with Open-Angle Glaucoma. Opthalmologica, 209, 122-128.
Niklewski,G.: (1982) Psychosomatische Erkrankungen des Auges: Eine Übersicht. Z. Psych. Med., 28, 300-316.