IFAA > Kurse > Kurs C

KURS C

Arbeitspsychologie Ergonomie Streßabbau


Leiden auch Sie bei intensiver Computerarbeit an geröteten Augen, einem Druckgefühl oder Brennen der Augen, bzw. an Kopfweh (asthenopischen Beschwerden) und/oder vorzeitigem Konzentrationsverlust ?
Wie Sie wissen, steht Ihnen nach 50 Minuten Computerarbeit eine Pause von 10 Minuten zu.
Wie Sie diese Pause zur Augenentspannung optimal nutzen können, lernen Sie in einem Kurs des IFAA.
Dieses Programm enthält Entspannungsübungen zum gezielten Streßabbau, Information und Aufklärung über mögliche Beschwerden, schwerpunktmäßig Augenproblemen, und ermöglicht jedem Teilnehmer ein individuelles, seinen Arbeitsbedingungen angepaßtes Übungsprogramm zu entwerfen:
Die Teilnehmer lernen bei diesem Kurs die wichtigsten Grundlagen zur Bewältigung von Computerstreß und können langfristig ihre Augen gezielt einsetzen und schonen.

Der Kurs findet in der Firma der interessierten Arbeitnehmer statt, und wird in Zusammenarbeit mit den Betriebsärzten, der Firmenleitung, der Sicherheitsfachkräfte und/oder des Betriebsrates organisiert.


Bei der Bildschirmarbeit mit ihrer Dauerbeanspruchung ist der visuelle Streß sehr hoch, da die erholsame Ablenkung oft fehlt. Durch die ständige Anspannung und Verspannung im visuellen System kommt es zu asthenopischen Beschwerden (Schultz-Zehden, 1992). Die Pausen, die im ArbeitnehmerInnengesetz definiert sind, können mit dem Erlernen der Entspannungsmethode optimal genützt werden.


Literatur:
Schultz-Zehden, W.: Das Auge - Spiegel der Seele. (1992) Neue Wege zur Ganzheitstherapie. München: Artemis Verlags GesmbH.