IFAA > Therapie

Als Therapieformen bieten sich verschiedene Entspannungstechniken, klinische Hypnose und psychologische Gespräche an, die den Menschen mit seinen Beschwerden, seiner persönlichen Geschichte und seinem Umfeld ernstnehmen.

In Anlehnung an die Arbeiten von Univ.Prof. Ilse Strempel, Uni Marburg bietet das IFAA seit Jahren erfolgreich Gruppen und Einzelsitzugen u.a. für Glaukompatienten und alle anderen chronischen Augenerkrankungen an, in denen die Teilnehmer spezielle Entspannungsübungen lernen und ihre Copingstrategien (Krankheitsverarbeitungsstrategien) auf ihre vorhandenen Ressourcen hin orientieren.

Bei regelmäßiger Anwendung der Visualisierungsübungen kann unter augenärztlicher Kontrolle eine Drucksenkung beobachtet werden. Neueren Forschungsergebnissen zu Folge kommt es zu einem Sinken der vegetativen Parameter und damit zu einer besseren Durchblutung des Sehnerves.